Die U 23 der Borussia zieht bei den Sportfreunden mit 0:3 den Kürzeren.

Musste dreimal hinter sich greifen: Frederic Löhe.
Musste dreimal hinter sich greifen: Frederic Löhe.

Musste dreimal hinter sich greifen: Frederic Löhe.

Musste dreimal hinter sich greifen: Frederic Löhe.

Mönchengladbach. Was ist bloß mit den U23-Fußballern von Borussia Mönchengladbach los? Bei den Sportfreunden Lotte ging das Team von Horst Wohlers am Samstag mit 0:3 (0:3) unter und wartet in der Fußball-Regionalliga somit auch nach dem dritten Spiel im neuen Jahr auf den ersten Punktgewinn. "Das war die vielleicht schlechteste Leistung, an die ich mich erinnern kann, seitdem ich hier Trainer bin", sagte ein geknickter Horst Wohlers nach dem Schlusspfiff.

Allenfalls in der Anfangsphase konnten die "Fohlen" das Spiel vor rund 800 Zuschauern in der Lotter PWG-Arena ausgeglichen gestalten. Doch spätestens, nachdem Lottes Tim Gorschlüter einen schweren Patzer in der VfL-Defensive zum 1:0 genutzt hatte (30.), war es um die verunsicherten Gäste geschehen.

Die Gladbacher verlieren immer mehr die Orientierung

Die Borussia verlor nun vollends die Orientierung und war ganze zwölf Minuten später bereits geschlagen. Marcus Fischer (39.) und erneut Gorschlüter (42.) stellten das Ergebnis bereits vor der Pause auf 3:0. Mit drei Wechseln zum Pausentee versuchte Wohlers seine Mannschaft noch einmal aufzuwecken. Zwar bemühte sich der Borussia-Nachwuchs im zweiten Abschnitt, den entstandenen Schaden zu korrigieren. Doch ernsthaft in Verlegenheit brachte er die Gastgeber nicht mehr.

Lotte beschränkte sich nach dem Seitenwechsel erfolgreich auf die Ergebnisverwaltung und zog in der Tabelle am VfL vorbei. Dessen Trainer Horst Wohlers ist in den kommenden Tagen verstärkt als Psychologe gefragt. "Wir haben eine junge Mannschaft, bei der das Selbstvertrauen ganz schnell schwinden kann", sagte der Coach. Das konnte man in Lotte deutlich sehen.

Borussia: Löhe - Schachten, Callsen-Bracker, Stang, Wanneck - Schlösser (46. Pirschel), Schaaf (46. Can), Damahou, Keseroglu - Schuchardt (46. von der Weth), Lamidi

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer