La Cala de Mijas.  Lagerleben (Neues aus Saalfelden) Am Donnerstag, dem Tag vor Abreise, haben die Borussen frei. Oder genauer gesagt: den Nachmittag haben Reus, Bailly & Co. mal ohne Training in La Cala de Mijas an der Costa del Sol genießen können. Bis Mitternacht haben die Profis Zeit, die Seele baumeln zu lassen. Ich gönne den Fohlen auf jeden Fall mal einen halben Tag ohne Fußball, Schwitzen und Presseleuten.So können sich beide Seiten mal voneinander erholen, schließlich grüßt morgen schon wieder das Murmeltier.

Auch ich bin Mal aus dem Tagesgeschäft abgetaucht, habe Diskussions-Themen wie "Wer spielt neben Friend im Sturm", "Wessen Vertrag wird nicht verlängert und "Was sind Borussias Ziele für die Rückrunde" vermieden. Vielleicht gehe ich gleich noch in ein nettes Restaurant - oder mache einen Abstecher ins Casino von Marbella. Und sollte mit dort zu später Stunde doch noch ein Borussen-Profi mit zuviel Geld im Portemonnaie über den Weg laufen - ich werde es keinem verraten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer