Zurück
Borussia Mönchengladbach kann wieder auf Weltmeister Christoph Kramer setzen. Foto: Federico Gambarini

Borussia Mönchengladbach kann wieder auf Weltmeister Christoph Kramer setzen. Foto: Federico Gambarini

dpa

Borussia Mönchengladbach kann wieder auf Weltmeister Christoph Kramer setzen. Foto: Federico Gambarini

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach kann für das Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 am Samstag wieder mit Fußball-Weltmeister Christoph Kramer planen.

Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler, der zwei Wochen wegen muskulärer Probleme ausgefallen war, kehrte ins Mannschaftstraining des Bundesligisten zurück. «Es hat sich gut angefühlt. Der Oberschenkel hat keine Probleme gemacht», sagte Kramer. Nicht dabei war Ibrahima Traoré. «Er hat sich eine Muskelverletzung zugezogen», erklärte Trainer Dieter Hecking.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer