Marco Reus wechselt zum BVB.
Marco Reus wechselt zum BVB.

Marco Reus wechselt zum BVB.

Dieter Wiechmann

Marco Reus wechselt zum BVB.

Mönchengladbach. Der 4. Januar 2012 ist ein trauriger Tag für die Fans von Borussia Mönchengladbach: Marco Reus verlässt den VfL. Wie der Verein auf borussia.de mitteilt, wechselt der 22 Jahre alte Ausnahmestürmer nach Saisonende zu Borussia Dortmund. Die Ablöse soll bei 17,5 Millionen Euro liegen. Der BVB bestätigte den Transfer: Reus werde "einen Fünf-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2017 unterschreiben", teilte Borussia Dortmund auf bvb.de mit.

"Ich habe mich entschieden, dass ich in der kommenden Saison den nächsten Schritt machen und bei einem Verein spielen möchte, der um die Meisterschaft mitspielt und mir die Garantie gibt, in der Champions League zu spielen. Diese Chance sehe ich in Dortmund", sagte Reus, der betonte, dass er keine Entscheidung gegen Gladbach sondern eine für seine Heimatstadt Dortmund getroffen habe.

Marco Reus ist in Dortmund geboren und hat schon in seiner Jugend für den BVB gespielt, ehe er 2006 zu Rot Weiss Ahlen wechselte. Reus hatte dem Vernehmen nach auch Angebote von Bayern München, Real Madrid oder Arsenal London vorliegen.

Reus gab an, dass er Trainer Lucien Favre und Sportdirektor Max Eberl am Dienstag über seine Entscheidung informiert habe. "Es war mir wichtig, mit Gladbach fair und offen umzugehen und kein langes Versteckspiel zu treiben."

Gladbach hatte Reus vor Weihnachten nochmal ein verbessertes Angebot unterbreitet, "bei dem der Verein über seine Schmerzgrenze gegangen ist", wie Sportdirektor Max Eberl betont. Dennoch hat sich Reus für einen Wechsel entschieden. "Ich weiß diese Bemühung um mich wirklich sehr zu schätzen, aber letztendlich denke ich, dass es für meine Entwicklung der richtige Schritt ist, nach drei Jahren in Mönchengladbach nun zu Borussia Dortmund zu wechseln", sagte der Umworbene.

Reus hatte in der Hinrunde maßgeblichen Anteil am Höhenflug von Borussia Mönchengladbach. In 15 Partien hatte der Jungstar teilweise überragende Leistungen gezeigt und zehn Tore erzielt.

Leserkommentare (23)


() Registrierte Nutzer