Abtransportiert
Patrick Herrmann erlitt einen Schlüsselbeinbruch. Foto: Uwe Anspach

Patrick Herrmann erlitt einen Schlüsselbeinbruch. Foto: Uwe Anspach

dpa

Patrick Herrmann erlitt einen Schlüsselbeinbruch. Foto: Uwe Anspach

Kaiserslautern (dpa) - Borussia Mönchengladbach muss im Titelkampf der Fußball-Bundesliga mehrere Wochen auf sein Toptalent Patrick Herrmann verzichten. Der U 21-Nationalspieler hat beim 2:1-Sieg seiner Mannschaft in Kaiserslautern einen Schlüsselbeinbruch erlitten.

«Er hat sich leider schlimm verletzt, das ist sehr schade für ihn, weil er eine gute Saison spielt», sagte Trainer Lucien Favre. Er hoffe, dass Herrmann in sechs Wochen zurückkehre. Der Mittelfeldspieler war nach einem Zweikampf unglücklich hingefallen und musste in der 38. Minute vom Platz getragen werden. In der 9. Minute hatte er das 1:0 für seine Mannschaft erzielt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer