Basels Torwart Yann Sommer wechselt zu Borussia Mönchengladbach. Foto: Jonas Güttler
Basels Torwart Yann Sommer wechselt zu Borussia Mönchengladbach. Foto: Jonas Güttler

Basels Torwart Yann Sommer wechselt zu Borussia Mönchengladbach. Foto: Jonas Güttler

dpa

Basels Torwart Yann Sommer wechselt zu Borussia Mönchengladbach. Foto: Jonas Güttler

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den am Saisonende scheidenden Marc-André ter Stegen fündig geworden.

Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, soll Yann Sommer vom Schweizer Meister FC Basel künftig das Tor hüten und einen Vertrag bis 2019 erhalten. «Er ist ein ausgezeichneter Torwart, der mit seinen 25 Jahren bereits viel internationale Erfahrung gesammelt hat», kommentierte Sportdirektor Max Eberl.

Gleichzeitig gab der Bundesliga-Achte offiziell den Abschied des vom FC Barcelona umworbenen Schlussmanns ter Stegen bekannt. «Nachdem Marc-André ter Stegen uns mitgeteilt hat, dass er uns definitiv zum Saisonende verlassen möchte, haben wir uns mit seinem neuen Verein inzwischen über die Transfermodalitäten geeinigt. Er wird ins Ausland wechseln, das steht nun fest», sagte Eberl, nannte aber keinen Vereinsnamen.

Sommer ist beim FC Basel seit der Saison 2011/12 die Nummer eins. Er wurde mit dem Club 2011, 2012 und 2013 Schweizer Meister. 2012 gelang sogar das Double. Für Basel absolvierte der Torhüter 39 Europapokalspiele. Sein Debüt in der Nationalmannschaft der Eidgenossen feierte er am 30. Mai 2012 beim Testspiel gegen Rumänien (0:1). Es folgten bislang vier weitere Länderspiele.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer