Michael Frontzeck (Trainer Borussia Mönchengladbach): Wir sind natürlich sehr enttäuscht. Das war eine unruhige Partie, in der wenig Fußball zu sehen war. Es ist fatal in unserer Situation, dass wir trotz zweimaliger Führung noch verloren haben. Vor allem, wie wir die Gegentore bekommen, ist bitter. Zwei lange Bälle reichen aus, damit wir das Spiel verlieren. Nicht nur die Personalsituation ist kompliziert sondern auch die Tabelle. Wir müssen bis zur Winterpause so viele Punkte holen wie möglich und uns dann neu aufstellen.

Thomas Tuchel (Trainer Mainz 05): Ich bin sehr zufrieden, dass war ich schon in der ersten Halbzeit. Die Trainingswoche über war schon zu sehen, was die Mannschaft über 90 Minuten auf dem Platz gezeigt hat. Wie wir hier aufgetreten sind, ist umso erstaunlicher, weil wir diese Niederlageserie zuvor gehabt haben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer