Borussia Mönchengladbach kommt gegen Werder Bremen nicht über ein 2:2 hinaus. Die Spieler in der Einzelkritik.

Borussia Mönchengladbach - Werder Bremen
Gladbachs Nico Elvedi (l-r), Torschütze Denis Zakaria, Thorgan Hazard, Lars Stindl und Reece Joel Oxford jubeln nach dem Treffer zur 1:0 Führung.

Gladbachs Nico Elvedi (l-r), Torschütze Denis Zakaria, Thorgan Hazard, Lars Stindl und Reece Joel Oxford jubeln nach dem Treffer zur 1:0 Führung.

Marius Becker

Gladbachs Nico Elvedi (l-r), Torschütze Denis Zakaria, Thorgan Hazard, Lars Stindl und Reece Joel Oxford jubeln nach dem Treffer zur 1:0 Führung.

Yann Sommer: Gladbachs Nummer eins kassiert zwar zwei Tore, ist bei diesen jedoch chancenlos. Insgesamt eine gute Leistung, zumal er mehrfach stark pariert und sich als zuverlässiger Rückhalt in einer komplizierten Partie erweist. Note: 2-

Reece Oxford: Der junge Engländer zahlt in dieser Partie richtig Lehrgeld auf der Position des rechten Verteidigers. Er fällt durch einige Fehlpässe auf, mehrfach schlechtem Stellungsspiel, verlässt bei Offensiv-Aktionen wiederholt ohne Not das taktische Gerüst, lässt sich dann naiv beim Bremer Anschlusstreffer wegblocken, so dass Delaney ungehindert einköpfen kann. Note: 5

Ab 82. Spielminute Patrick Herrmann: Hat in der Schlussphase keine auffälligen Aktionen mehr. Note: Ohne Wertung.

Matthias Ginter: Solider Auftritt des Nationalspielers, verhindert gegen Belfodil Gegentreffer, Note: 3

Jannik Vestergaard: Blockt mehrfach aufmerksam ab, steht sicher, ist allerdings beim Bremer Ausgleichstreffer zum 2:2 auch mit in der Verlosung, wobei der entscheidende Fehler vorab geschieht. Note: 4+

Nico Elvedi: Seine Leistungen schwanken von gut bis mangelhaft, mal sehr agil im Umschaltspiel auf Offensive, hinten robust im Zweikampf (77 Prozent gewonnen), bekommt dann aber mehrfach seine Seite nicht dicht, ist in der Entstehungsphase des Bremers Ausgleichtreffers viel zu weit aufgerückt, so dass Werder (Pass Kruse) über seine Seite den Punch zum 2:2 setzen kann. Eine – in Summe – fatale Nachlässigkeit. Note: 4-

Christoph Kramer: Ordnende Kraft im Mittelfeld, erneut mit einigen guten Aktionen auch offensiv, Form stimmt beim Weltmeister, muss mit einem eingeklemmten Nerv im Schienenbein vorzeitig raus. Note: 2-

Ab 72. Spielminute Tony Jantschke: Rückkehr nach Knieverletzung, ohne Schnitzer. Note: Ohne Wertung.

Denis Zakaria: In Durchgang eins der beste Akteur auf dem Platz, erzielt das Tor zum 1:0, auch das 2:0 ist sein Verdienst. Gefällt mit zahlreichen gewonnenen Zweikämpfen – was seinen Preis hat. Er muss zur Halbzeit gelb-rot gefährdet ausgewechselt werden. Note: 1-

Ab 46. Spielminute Michael Cuisance:
Der junge Franzose liefert eines seiner schwächeren Spiele für Borussia ab. Von seiner Frische und Frechheit, gerade im Offensivspiel, ist fast nichts zu sehen, hat auch wiederholt im Zweikampf das Nachsehen. Note: 4

Jonas Hofmann: Leitet mit leichtsinnigen Ballverlust am Bremer Strafraum gefährlichen Werder-Konter ein, wiederholt zweiter Sieger im Zweikampf, wird fast komplett von den Bremern aus dem Spiel genommen, auffälligste Szene, als sein Kopfball von Eggestein mit dem Arm abgeblockt wird, Note: 5

Thorgan Hazard: Auf den ersten Blick wirkt seine Performance ordentlich, startet mal ein beherztes Solo, zieht mal aus der Distanz ab, flankt gut auf Hofmann. Jedoch fehlt in Summe einige Male die Durchschlagskraft, der stramme Zug zum Tor samt Auge für den Mitspieler, Note: 4

Lars Stindl:
Der Nationalspieler gibt keinen Torschuss ab, sein Fehlpass am eigenen Strafraum wird beinahe mit einem Gegentor bestraft, allerdings: Von der ersten bis zur letzten Minute stimmt der Einsatz, gibt nie auf, immer im Dienst der Mannschaft. Insgesamt, Note: 4

Raul Bobadilla: Hat seine Füße beim „Doppelpass“ zu Zakarias 1:0-Treffer auch im Spiel, nutzt Bauer-Bock gedankenschnell beinahe zum 3:0, auch in der zweiten Hälfte der Angriffsspieler Borussias, der die Bremer Defensive mit seiner Wucht und Zielstrebigkeit dauerhaft beschäftigt, belohnt sich für seine Vorstellung jedoch nicht mit einem Treffer, Note: 3+

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer