wza_142x142_672894.jpeg
Von Stephan Esser.

Von Stephan Esser.

Von Stephan Esser.

Das passiert nicht alle Tage. Nach so einem Bock lobte Lucien Favre seinen Torhüter Marc-André ter Stegen. So ein Tor zu kassieren und danach noch so hervorragend zu halten, das macht nicht jeder, sagte der Schweizer. Ein Fußballlehrer als Pädagoge. Favre hat richtig gehandelt. Aber was ist mit ter Stegen? Warum zofft er sich mit Rückpassspieler Daems? Er sollte sich erinnern, wie es vor neun Monaten mit Höwedes war – bei seiner Slapstick-Einlage im DFB-Team. Da gab es kein böses Wort. Sein bevorstehender Wechsel im Sommer motivierte ihn lange. Jetzt aber scheint ein Punkt erreicht, an dem die Hängepartie leistungshemmend ist.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer