Wegen Kniebeschwerden fällt der Kapitän Daems weiter aus.

Mönchengladbach. Bundesligist Borussia Mönchengladbach wird noch einige Zeit auf Kapitän Filip Daems verzichten müssen. Der Belgier leidet noch immer unter leichten Kniebeschwerden. Sobald die Schmerzen vollkommen abgeklungen sind, soll der Verteidiger wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Jan- Ingwer Callsen-Bracker laboriert dagegen an seiner Sehnenentzündung unter dem Fuß, Frederic Löhe trägt nach seinem Bänderriss im Ellenbogen weiter eine Gipssschiene.

Am Samstagabend (18.30 Uhr) trifft der VfL im Borussia-Park auf Dortmund. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer