39719944304_9999.jpg
Raúl Bobadilla ist am Sonntagnachmittag zur Mannschaft gestoßen.

Raúl Bobadilla ist am Sonntagnachmittag zur Mannschaft gestoßen.

Dieter Wiechmann

Raúl Bobadilla ist am Sonntagnachmittag zur Mannschaft gestoßen.

Belek. Filip Daems hat das Trainingslager von Borussia Mönchengladbach im türkischen Belek am Sonntag vorzeitig verlassen und ist nach Hause geflogen. Den Kapitän des Fußball-Bundesligisten plagt eine Grippe mit Mandelentzündung. Weil der Belgier Antibiotika nehmen muss, hätte er nicht vor Mittwoch mit der Mannschaft trainieren können.

Juan Arango, der am Freitag und Samstag wegen einer Magen-Darm-Grippe ausgesetzt hatte, trainierte bei der einzigen Einheit gestern um 11 Uhr normal mit. Raúl Bobadilla ist am Sonntagnachmittag zur Mannschaft gestoßen. Der Argentinier war wegen muskulärer Probleme in Mönchengladbach geblieben.

Seit Samstag in Belek ist Präsident Rolf Königs, der sich bereits das Testspiel gegen den 1. FC Nürnberg angesehen hatte. Gestern Abend weilten alle Spieler und ein Teil des Präsidiums beim traditionellen Fan-Abend. Rund 200 Anhänger sind mit in die Türkei geflogen. Am Montag kommen rund 50 Sponsoren in den Genuss, mit den Spielern sprechen zu dürfen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer