Der offensive Mittelfeldspieler kommt für vier Jahre von Rot-Weiß Ahlen.

wza_1000x1500_502988.jpg
Marco Reus mit Sportdirektor Max Eberl (rechts).

Marco Reus mit Sportdirektor Max Eberl (rechts).

Borussia Mönchengladbach

Marco Reus mit Sportdirektor Max Eberl (rechts).

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach hat Marco Reus vom Zweitligisten Rot-Weiß Ahlen verpflichtet. Der 19 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler erhält beim VfL einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2013.

Reus wechselte 2006 aus der Jugend von Borussia Dortmund zu Rot-Weiß Ahlen und schaffte dort mit dem Verein 2008 den Aufstieg in die 2. Liga. In der abgelaufenen Saison kam er in 27 Zweitligaspielen zum Einsatz (vier Tore).

"Wir freuen uns sehr, dass sich Marco für Borussia entschieden hat", so Borussias Sportdirektor Max Eberl. "Er war in dieser Saison einer der interessantesten Spieler in der 2. Liga, ein schneller, torgefährlicher Offensivspieler, der sich noch weiter entwickeln wird und von dem wir uns viel versprechen."

Alberman wird am Dienstag operiert

Verteidiger Roel Brouwers vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zog sich im letzten Saisonspiel gegen Dortmund einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu. Das ergab  eine Kernspinuntersuchung am Montag. Mittelfeldspieler Gal Alberman wird am Dienstag in Heidelberg an der Ferse operiert. Grund ist eine Knochenhautreizung am Fersenbein.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer