wza_500x337_616324.jpg
Bild vom 3. Spieltag: Christofer Heimeroth kassiert gegen Bremen das 0:1.

Bild vom 3. Spieltag: Christofer Heimeroth kassiert gegen Bremen das 0:1.

dpa

Bild vom 3. Spieltag: Christofer Heimeroth kassiert gegen Bremen das 0:1.

Mönchengladbach. Christofer Heimeroth bleibt bis Juni 2012 ein Gladbacher. Borussia Mönchengladbach hat dem Ersatztorwart angeboten, den zum Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre zu verlängern. Heimeroth unterschrieb am Mittwoch im Borussia-Park.

"Christofer hat auch in dieser Saison wieder gezeigt, dass er ein erstklassiger und zuverlässiger Torwart ist. Ich freue mich, dass er bei uns verlängert hat", kommentierte Sportdirektor Max Eberl die Personalie.

Heimeroth war im Juni 2006 von Schalke 04 an den Niederrhein gewechselt und stand bislang in 21 Bundesliga- und 33 Zweitligaspielen zwischen den Pfosten. In der aktuellen Saison vertrat er Logan Bailly an den ersten fünf Spieltagen. Er kassierte acht Gegentreffer.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer