Neuzugang
Sven Michel trainierte bereits vor dem offiziellen Transfer bei den Lausitzern. Foto: Thomas Eisenhuth

Sven Michel trainierte bereits vor dem offiziellen Transfer bei den Lausitzern. Foto: Thomas Eisenhuth

dpa

Sven Michel trainierte bereits vor dem offiziellen Transfer bei den Lausitzern. Foto: Thomas Eisenhuth

Mönchengladbach/Cottbus. Zweitliga-Schlusslicht FC Energie Cottbus hat Sven Michel aus Gladbachs Regionalligamannschaft verpflichtet. Der 23-jährige Mittelfeldspieler wechselt von Borussia Mönchengladbach in die Lausitz und unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2016, teilte der Verein mit.

Michel, der bereits zum Trainingsauftakt in Cottbus vorgestellt worden war, war im Vorjahr von den Sportfreunden Siegen zur U23 der Fohlen gewechselt und hatte die Saison 2012/13 mit 20 Toren als Torschützenkönig der Regionalliga West abgeschlossen. Im Bundesliga-Team der Gladbacher war er nicht zum Einsatz gekommen. Zuvor hatten die Lausitzer Stürmer Mathias Fetsch vom Bundesligisten FC Augsburg bis zum Saisonende ausgeliehen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer