Mönchengladbach. Ins Stadion für den guten Zweck - wer jetzt noch Karten für das nächste Heimspiel  der Borussia gegen Bremen kauft, hilft damit den Erdbebenopfern auf Haiti. Denn der Verein spendet die Einnahmen aller Tickets, die ab Dienstagabend für das Spiel am 30. Januar verkauft werden.

Im Rahmen der Spendengala im ZDF gab Borussia Mönchengladbach die Spendenaktion bekannt. Bis dato waren für die Partie 44 000 Tickets verkauft, das Stadion hat ein Fassungsvermögen von 54 057 Zuschauern. "Unser Ziel ist es, das Stadion für das Spiel auszuverkaufen, also noch 10 000 Karten an den Mann zu bringen ­ das würde einen Spendenbetrag von etwa 200 000 Euro bedeuten", sagte Borussias Präsident Rolf Königs.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer