RSC Anderlecht - Bayern München
Bayerns Thiago (M) muss verletzt den Platz verlassen.

Bayerns Thiago (M) muss verletzt den Platz verlassen.

Marius Becker

Bayerns Thiago (M) muss verletzt den Platz verlassen.

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach und Bayern München trennen in der Tabelle acht Punkte, trotzdem geht die Borussia keinesfalls chancenlos in die Partie gegen den wiedererstarkten Rekordmeister. Denn auch die Borussia ist in Form, hat in den letzten Wochen lediglich gegen Mainz Punkte liegen gelassen und steht mittlerweile wieder auf einem Champions-League-Platz in der Tabelle.

Für den Gegner am kommenden Samstag lief die Generalprobe am Mittwoch gegen Anderlecht dann auch alles andere als optimal. Zwar reichte es zu einem kanppen Sieg gegen die Belgier, allerdings konnten die Münchener wenig überzeuge. Zudem fällt Mittelffeldspieler Thiago auf jeden Fall länger aus. Auch Arjen Robben ist angeschlagen und könnte gegen die Borussia fehlen.

„Es ist keine gute Stimmung“, berichtete Sportdirektor Hasan Salihamidzic, den vor allem die neuen Personalprobleme bedrückten. Der spanische Fußball-Nationalspieler Thiago erlitt eine schwere Muskelverletzung. „Er fällt sicher länger aus, wahrscheinlich mehrere Monate“, teilte Salihamidzic mit.

„Wir haben gerade eine kleine Lücke im Kader durch ein paar Verletzte“, bemerkte Nationalspieler Mats Hummels zur misslichen Situation vor dem Bundesliga-Topspiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach. red/dpa

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer