Karnevalssitzung der Borussia im Kunstwerk in Wickrath.

Waren unter den Feiernden: Dabei waren: der zweite Vize der Borussia, Rainer Bonhof (v.l.), Präsident Rolf Königs, Vizepräsident Siegfried Söllner und Geschäftsführer Stephan Schippers.
Waren unter den Feiernden: Dabei waren: der zweite Vize der Borussia, Rainer Bonhof (v.l.), Präsident Rolf Königs, Vizepräsident Siegfried Söllner und Geschäftsführer Stephan Schippers.

Waren unter den Feiernden: Dabei waren: der zweite Vize der Borussia, Rainer Bonhof (v.l.), Präsident Rolf Königs, Vizepräsident Siegfried Söllner und Geschäftsführer Stephan Schippers.

Dieter Wiechmann

Waren unter den Feiernden: Dabei waren: der zweite Vize der Borussia, Rainer Bonhof (v.l.), Präsident Rolf Königs, Vizepräsident Siegfried Söllner und Geschäftsführer Stephan Schippers.

Mönchengladbach. Einen kurzweiligen Abend verbrachten die 1200 Gäste der Karnevalssitzung der Borussia. Im Kunstwerk in Wickrath feierten die närrischen Fans die fünfte Jahreszeit. Zum zehnten Mal hatte der Verein dazu eingeladen.

Unters Volk gemischt hatten sich auch Mitglieder des Präsidiums und der Geschäftsführung. Auftritte der „Black Föös“ und von „de Räuber“ sorgten für Stimmung. Dabei waren: der zweite Vize der Borussia, Rainer Bonhof, Präsident Rolf Königs, Vizepräsident Siegfried Söllner und Geschäftsführer Stephan Schippers.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer