Torwart Yann Sommer (3.v.r.) war der beste Borusse.
Torwart Yann Sommer (3.v.r.) war der beste Borusse.

Torwart Yann Sommer (3.v.r.) war der beste Borusse.

Fußball: Bundesliga, Borussia Mönchengladbach - Bayern München, 25. Spieltag am 19.03.2017 im Stadion im Borussia-Park, Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen). Der Gladbacher Torwart Yann Sommer (r) und Thomas Müller aus München versuchen den Ball zu spielen. (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) Foto: Federico Gambarini/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Federico Gambarini, Bild 1 von 2

Torwart Yann Sommer (3.v.r.) war der beste Borusse.

Yann Sommer: Pariert zwei Mal ganz stark gegen Lewandowski, bei Müllers Sieg-Tor ohne Abwehr-Chance. Note: 2+

Nico Elvedi: Der junge Schweizer liefert auf der rechten Seite eine ordentliche Partie ab, es geht bei ihm sogar mal was in Sachen Vorwärts-Bewegung. Note: 3

Andreas Christensen: Zeigt auch gegen die Bayern seine Klasse, behauptet sich wiederholt in den Zweikämpfen, gutes Stellungsspiel. Note: 2-

Jannik Vestergaard: Blockt wuchtig und mit Einsatz in letzter Sekunde Robben ab, verliert allerdings beim 0:1 Müller aus den Augen. Note: 4+

Oscar Wendt: Sein Linkschuss saust nur ans Außennetz, wird von Robben und Co auf seiner Seite mehrfach in höchste Bedrängnis gebracht. Note: 4

Tony Jantschke: Spielt diesmal im Mittelfeld, sein Torschuss wird von Martinez abgelenkt, leitet mit Ballverlust Lewandowskis Großchance ein. Note: 4

Ab 73. Spielminute Josip Drmic: Erneut ohne Fortune in seinen Aktionen, zögert beim Abschluss und wird aus guter Position noch abgeblockt. Note: Ohne Wertung

Tobias Strobl:
Übernimmt vor der Abwehrkette in erster Linie den Job des "Staubsaugers", an nennenswerten Offensiv-Aktionen ist er nicht beteiligt. Note: 4

Patrick Herrmann:
Dem flinken Flügelspieler gelingt kaum eine Offensiv-Aktion, ihm verspringen mehrfach die Bälle bei der Annahme, ohne Torabschluss. Note: 4-

Ab 65. Spielminute Thorgan Hazard: Comeback nach Verletzungspause, sorgt für etwas Schwung, seinen Schuss hat Bayern-Schlussmann Manuel Neuer sicher. Note: Ohne Wertung.

Jonas Hofmann:
Spielt zu Beginn einen Fehlpass, der beinahe von den Bayern bestraft wird. Versäumt es, aus seinen Freiräumen Kapital zu schlagen, wirkt mehrfach nicht zielstrebig genug in seinen Aktionen. Note: 4

André Hahn: Gebrauchter Tag für den Offensiv-Spieler, sein Fernschuss landet auf die Tribüne, wird von den Bayern nahezu komplett aus dem Spiel genommen. Note: 4-

Ab 81. Spielminute Lazlo Benes: Das Mittelfeld-Talent kann in der Schlussphase nicht mehr durch eine Torraum-Aktion auf sich aufmerksam machen. Note: Ohne Wertung.

Raffael: Wiederholt als Alleinunterhalter unterwegs, sein Distanzschuss saust am Pfosten vorbei, kann sich nur selten in den Zweikämpfen so behaupten, dass Torgefahr entsteht. Note: 4+

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer