Sicherheit
Am Mittwoch wird der Schulbetrieb am Hugo-Junkers-Gymnasium wieder aufgenommen. Durch den Brand sind die Verwaltungsbüros und die naturwissenschaftlichen Räume nicht nutzbar.

Am Mittwoch wird der Schulbetrieb am Hugo-Junkers-Gymnasium wieder aufgenommen. Durch den Brand sind die Verwaltungsbüros und die naturwissenschaftlichen Räume nicht nutzbar.

Jörg Knappe

Am Mittwoch wird der Schulbetrieb am Hugo-Junkers-Gymnasium wieder aufgenommen. Durch den Brand sind die Verwaltungsbüros und die naturwissenschaftlichen Räume nicht nutzbar.

Rheydt. Bereits Anfang Dezember sind Einbrecher in  dasHugo-Junkers-Gymnasium eingestiegen.

Die Auswertung der nach der Brandstiftung vom 10. Januar 2011 eingegangenen Hinweise läuft noch auf Hochtouren. Ein Tatverdacht hat sich allerdings bisher nicht ergeben.

Die Ermittler können aber auch nicht ausschließen, dass der im Dezember 2010 in die Schule begangene Einbruch mit der Brandstiftung im Januar in Zusammenhang zu bringen ist. Der Einbruch ereignete sich an dem Wochenende vom 17. bis 19.12.2010.

Unbekannte brachen in die Schule ein und stahlen aus dem Musiksaal neben einem CD-Player ein goldfarbenes Saxophon Yamaha des Typs YAS 275. Die Ermittler suchen nun nach Hinweisen zu den Tätern aber auch zum Verbleib des Saxophons.

Hinweise an die Kriminalpolizei unter Telefon 02161-290.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer