Autodieb
$caption

$caption

Polizei

Mönchengladbach. Zum vierten Mal innerhalb weniger Wochen ist ein junger Autoknacker auf frischer Tat erwischt worden. Der 29-Jährige hatte am Montagnachmittag erneut bei einem parkenden Wagen die Seitenscheibe eingeschlagen, als ihn Polizeibeamte in der Nähe des Tatorts festnehmen konnten.

Zeugen hatten gesehen, wie der Mann am Hangbuschweg zuschlug, um schnelle Beute machen zu können. Der Heroinabhängige war laut Polizei bei der Vernehmung geständig. Weil er ein Wiederholungstäter ist, ordnete ein Haftrichter für den bereits vorbestraften 29-Jährigen nun Untersuchungshaft an. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer