Mönchengladbach. Eine 19-Jährige ist nach einem Unfall am späten Freitagabend mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Die junge Mönchengladbacherin war von einem Autofahrer beim Abbiegen von Dorthausen in die Gladbacher Straße übersehen worden.

Die Fußgängerampel war Grün, als die 19-Jährige die Straße überquerte.

Die junge Frau wurde von dem Wagen des 34-jährigen Mönchengladbachers erfasst, schlug erst auf die Motorhaube seines Autos auf und stürzte dann auf den Boden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer