Am Freitag war Baumspender Uwe Hermesmeier noch der einzige Teilnehmer der Aktion „Pflanz deinen Baum“ Nun sind alle Bäume, die auf der Internetplattform zur Verfügung standen, gespendet worden. Insgesamt 15 neue Bäume werden im Schmölderpark in Rheydt gepflanzt.

„Das war ein echter Überfall“, sagt Eric Martin, Sprecher von „Pflanz deinen Baum“. Vergangenen Freitag habe das System über 500 Zugriffe auf die Internetseite mit Bäumen für die Stadt Mönchengladbach gezählt. „Hier trudelte eine Mail nach der anderen mit der Überschrift ’Baum vermittelt, ein – ich dachte, unsere Seite sei gehackt worden“, sagt Martin. In Zusammenarbeit mit der Spendenplattform sammeln Städte Geld für neues Grün, so beispielsweise auch die mags für den Schmölderpark.

Wann auf der 16 Hektar großen Grün-Fläche in Rheydt Blauglockenbaum, Traubeneiche und Papier-Birke gepflanzt werden, ist noch unklar. „Wenn die Spenden bei uns eingegangen sind, können wir die Baumware kaufen und und das Einsetzen planen“, sagt Hanno Müller, der sich als Arborist bei der mags um Bäume in der Stadt kümmert. „Wir müssen auch den Pflanzzyklus beachten, Herbst und Frühjahr eignen sich meist am besten.“

Bis ihre Bäume im Schmölderpark stehen, müssen sich die Mitarbeiter von „Gourmetfleisch.de“ also noch gedulden. Der Mönchengladbacher Fleischhändler hat fünf Bäume über die Plattform gespendet. „Es ist wichtig, dass so eine Ruhe-Oase erhalten bleibt“, sagt Geschäftsführer Burkhard Schulte. Bäume können auch direkt über die mags gespendet werden – beispielsweise für den Kaiser- oder Bellermühlepark. laha

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer