Brand

Brand in einem leerstehenden Rohbau an der Duvenstraße

Mönchengladbach. Die Dachhaut eines leerstehenden Rohbaus auf der Kreuzung zur Steinsstraße brannte am Donnerstag. Passanten hatten die Feuerwehr alarmiert und darauf hingewiesen, dass sich im Gebäude noch zwei Jugendliche aufhalten sollten. Der Rohbau wurde durchsucht. Die vermuteten Jugendlichen... mehr

Borussia Mönchengladbach

Raffael zaubert Mönchengladbach in die Königsklasse

Mönchengladbach (dpa) - Der Trumpf im Konzert der Großen heißt Raffael. Der kleine Brasilianer hat Borussia Mönchengladbach fast im Alleingang zu den Geldtöpfen in der Champions League zurückgeführt und dem Club damit weitere sportliche Entwicklungsmöglichkeiten garantiert. Mit drei Treffern und... mehr

Umweltaktivisten protestieren in Wanlo

Mit einer bunten Ballontraube blockierte Gleise zwischen dem Tagebau Garzweiler und dem Kraftwerk Frimmersdorf. Gitarrenspiel an der Mahnwache in Wanlo unter dem Banner „Kohle zur Schnecke machen“. Klimaaktivisten, die sich gegen die Naturzerstörung an der Abbaukante nackt ausziehen. Das waren nur... mehr

Borussia Mönchengladbach

Mit Raffael-Gala in die Königsklasse

Mönchengladbach. Mit spielerischer Leichtigkeit und einer zumindest in der ersten Halbzeit konsequenten Chancenverwertung ist Borussia Mönchengladbach am Mittwoch in die Gruppenphase der Fußball Champions League gestürmt. Der 6:1 (3:0)-Erfolg gegen Young Boys Bern geriet vor 43 302 Zuschauern zu... mehr Leser-Kommentare: 1

A61: Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt – Komplette Sperrung

Mönchengladbach. Am Mittwoch ereignete sich auf der A 61 in Fahrtrichtung Venlo ein Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte bei hoher Geschwindigkeit. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Zwar trug er... mehr

30-Jährige übersieht Gegenverkehr - Sechs Verletzte

Mönchengladbach. Bei einem Unfall auf der Dahlener Straße sind am Dienstagnachmittag sechs Menschen verletzt worden. Eine 30-Jährige bog von der Dahlener Straße nach links in die Straße Morr ein und missachtete dabei die Vorfahrt des Pkws eines jungen Mannes, der stadtauswärts unterwegs war. Die... mehr

Bürger beantragen 296 000 Euro für Projekte

Wenn Bürger sich für das Allgemeinwohl engagieren, gibt die Stadt gerne Geld dazu. Einmal im Jahr können Bürger um einen entsprechenden Zuschuss bitten, und der Rat verteilt dann das dafür zur Verfügung stehende Geld. Für dieses Jahr haben 26 Projekte bürgerschaftlichen Engagements Interesse... mehr

Stadt lässt Container in Neuwerk abreißen

Der Abriss der Notunterkünfte für Flüchtlinge, die seit Januar neben der Krahnendonkhalle in Neuwerk standen, hat begonnen. Die beiden großen Hallen in Leichtbauweise waren seit Ende Januar für die Unterbringung von Asylsuchenden genutzt worden. Sie hatten die vor dem Wintereinbruch abgebauten... mehr

Anzeige
Anzeige

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbachs neue Maxime lautet: Jeder wird gebraucht

Mönchengladbach. Die Seit Jahren geht es ja nun fast immer nur aufwärts, wann nimmt denn das mal ein Ende? Vermutlich nicht so schnell. Zwar haben sie in Gladbach gerade eine komplette Führungsmannschaft verloren, weil Granit Xhaka, Martin Stranzl, Havard Nordtveit und Roel Brouwers nicht mehr... mehr

Specials

Bürgermeister: Wähler sorgen für Überraschungen

Düsseldorf/Mönchengladbach/Remscheid. Bei den Stichwahlen gab es am Sonntag in zwei Großstädten unserer Region handfeste Überraschungen: In Düsseldorf und Mönchengladbach mussten sich die bisherigen Oberbürgermeister ihren Herausforderern geschlagen geben: Thomas Geisel (SPD) schlug Dirk Elbers... mehr 3

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG