Victor Malsy, Professor aus Willich, hat mit zwei Kollegen eine Briefmarke entworfen, die an Golo Mann erinnert.

Willich. Demnächst ist er wieder in aller Munde - oder besser: auf aller Zunge: Victor Malsy, Design-Professor an der Fachhochschule in Düsseldorf, hat eine neue Briefmarke entworfen. Nachdem der Willicher im Vorjahr gemeinsam mit Gülsah Edis und Thomas Meyer das Postwertzeichen zum 125. Geburtstag von Joachim Ringelnatz designt hatte, hat sich das Trio jetzt mit Golo Mann beschäftigt.

"Irgendwie scheint uns der Beirat, der im Auftrag des Bundesfinanzministeriums über die Motivwahl entscheidet, in die literarische Ecke gesteckt zu haben", hatte der 51-Jährige schon im Vorjahr geklagt. Denn seine Studenten hatten auch eine Marke zum 125. Geburtstag Franz Kafkas entworfen. Ein "Traum-Motiv" wäre für den Willicher aber etwas Sportliches.

Doch erst einmal steht jetzt Golo Mann an. Der Bruder von Erika und Klaus Mann kam am 27.März 1909 zur Welt. Er schrieb als Historiker deutsche Literaturgeschichte. In den dreißiger Jahren engagierte er sich gegen den Nationalsozialismus und folgte seinem berühmten Vater Thomas in die Emigration nach Amerika. Sein 1947 veröffentlichtes Buch über den politischen Publizisten Friedrich von Gentz gilt als Parabel auf seine eigene Zeit und seinen Widerstand gegen Hitler.

Von 1958 bis 1964 lehrte Mann an den Universitäten Münster und Stuttgart, übersiedelte dann in die Schweiz. Sein 1958 erschienenes Werk "Deutsche Geschichte des 18.und 19. Jahrhunderts" wurde wegen seines brillanten Stils und klaren, kritischen Blicks ein Verkaufserfolg. Ebenfalls ein Bestseller war seine Wallenstein-Biographie.

Golo Mann starb am 7.April 1994 in Leverkusen. Zu seinem 100. Geburtstag ehrt ihn die Post jetzt mit der Sondermarke. Gülsah Edis, Victor Malsy und Thomas Meyer haben auch die Ersttagsstempel der Sonderpostämter 10117 Berlin und 53113 Bonn entworfen.

Victor Malsy wurde 1957 in Froschhausen geboren. Seit 2004 wohnt er in Willich. Nach Ausbildungen zum Bauzeichner und Krankenpfleger studierte er Grafik-Design in Bremen. Seit 2000 ist Malsy Professor für Kommunikationsdesign an der FH Düsseldorf. Der 51-Jährige führt mit seinem Partner Philipp Teufel ein Designbüro ("malsyteufel") in Willich auf der Hardt.

Die Mann-Marke im Wert von 45 Cent kommt am 12.März an die Schalter. Der Mehrfarben-Offsetdruck erfolgt bei Bagel-Security-Print in Mönchengladbach.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer