Für den krebskranken Schüler werden an der Gesamtschule ein Konzert und ein Sportturnier organisiert.

wza_1158x1376_434829.jpeg
Die ganze Gesamtschule engagiert sich für Niklas.

Die ganze Gesamtschule engagiert sich für Niklas.

Die ganze Gesamtschule engagiert sich für Niklas.

Willich. Ein solches Konzert hat es in Willich noch nicht gegeben: Rund 800 Besucher werden am 7.März im Forum der Robert-Schuman-Gesamtschule erwartet. Denn (fast) alles, was in der Musikszene der Stadt Rang und Namen hat, wird auf der Bühne stehen. Und das für einen guten Zweck: Mit dem Erlös des Konzertes soll dem kranken Niklas Zischewski (11) geholfen werden.

Wie berichtet, ist der Schüler aus der Klasse 6a der Gesamtschule an einem bösartigen Knochenkrebs erkrankt. Die Behandlung ist langwierig und teuer, da sie zum Teil im Ausland stattfindet. Als Niklas’ Mitschüler davon erfuhren, war die Hilfsbereischaft groß, berichtet Vertrauenslehrer Markus Gather: "Spontan sind sie in der Schule rumgegangen und haben alle informiert."

"Das alles organisieren die Schüler ohne jeden Anstoß durch Lehrer."

Und die Hilfe kommt. Aus dem Stand, so Markus Gather, gab es Spendensammlungen, viele Kinder verzichteten bereitwillig auf ihr Taschengeld. Das zehnte Schuljahr plant ein großes Sportturnier, bei dem sich am Dienstag, 3. Februar, alle Klassen in den unterschiedlichsten Sportarten messen werden. Die Startgebühr (einen Euro) wird für Niklas’ Behandlung verwendet.

"Das alles und noch mehr organisieren die Schüler ohne jeden Anstoß durch Lehrer", berichtet Gather. Und fügt mit ein wenig Stolz hinzu: "Man sieht, dass wir hier nicht nur in ein Schulgebäude gehen, sondern zusammen leben. Jeder ist uns wichtig."

Gather selbst stellt mit seinem Kollegen Michael Stockschläger sowie den Mitstreitern Calla Dücker und Ulli Brasseler das Benefizkonzert für Niklas auf die Beine. Dabei nutzt Gather seine guten Kontakte: Seit vielen Jahren macht er Rockmusik, ist mit der Gruppe Poets & Workers über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Als er jetzt bei seinen Musiker-Freunden anfragte, ob sie beim Konzert mitmachen wollen, bekam er gleich ein vielfaches Ja zu hören.

Angekündigt haben sich die unterschiedliches Gruppen und Solisten in den unterschiedlichsten Musikrichtungen. Von Tenor Alexander Gero (er singt Nessun Dorma) über Bands wie Bad Cat, Böiled Bobcäts bis hin zum Chor Die Tonköpfe reicht das Spektrum. Und auch Willicher Musik-Größen wie "Mölle", Jochen Contzen und Erwin Klemke mischen mit.

"Es ist ganz toll, wie viele dabei sind", sagt Gather. Organisatorisch gebe es kräftige Unterstützung durch Schulpflegschaft und Förderverein. Und für eine Tombola im Rahmen des Konzertes seien schon schöne Preise gestiftet worden.

Zehn Euro wird der Eintritt kosten. Der Vorverkauf soll Ende nächster Woche beginnen. Die Vorverkaufsstellen will Gather noch rechtzeitig bekannt geben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer