Syb blaulicht Polizei
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Willich. Zwei demolierte Stromkästen und ein kaputter Zaun sind das Ergebnis einer Unfallflucht in Neersen.

In der Nacht zu Mittwoch war ein Unbekannter auf dem Levenweg in Richtung L 29 unterwegs. In Folge von Glätte geriet das Fahrzeug an der Kreuzung Levenweg / Am Bruch ins Schleudern und prallte mit dem Fahrzeugheck gegen zwei Stromkästen. Außerdem wurde ein Zaun beschädigt.

Aufgrund der vor Ort zurückgebliebenen Fahrzeugteile geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem Unfallfahrzeug um ein Auto der Marke Citroen handelt.

Hinweise hierzu an die Polizei unter: 02162 - 3770.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer