Tönisvorst. Unbekannte haben vom Dach eines Supermarktes an der Straße Höhenhöfe in St. Tönis 20 ein Meter mal 1,5 Meter große Solarzellpanele gestohlen. Der Diebstahl geschah wahrscheinlich bereits in der Nacht zum 3. Januar und war zunächst nicht aufgefallen.

Die Betreiber des Supermarktes hatten festgestellt, dass die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gebäudes weniger Strom lieferte und hatte die Firma, die die Anlage installiert hatte, informiert.

Die Mitarbeiter der Firma stellten am Donnerstag bei der Inspektion fest, dass die Täter die 20 Elemente fachgerecht abgebaut und abtransportiert hatten.

Da die Anlage seit dem 3. Januar weniger Strom liefert, wird die Nacht davor als Tatzeitpunkt angenommen.

Hinweise nimmt die Polizei unter 02162/ 3770 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer