Der Hund wurde von der Feuerwehr zum Tierarzt gebracht.
Der Hund wurde von der Feuerwehr zum Tierarzt gebracht.

Der Hund wurde von der Feuerwehr zum Tierarzt gebracht.

Jungmann

Der Hund wurde von der Feuerwehr zum Tierarzt gebracht.

Tönisvorst. Bei einem schweren Autounfall auf der L475 zwischen Tönisvorst und Süchteln sind eine Frau und ihr Hund verletzt worden. Die 47-jährige Kempenerin hatte die Kontrolle über ihr Auto verloren und war von der Straße abgekommen. Ihr Auto prallte gegen einen Baum, der durch die Wucht des Aufpralls durchbrach. Ihr Wagen wurde auf einen Acker geschleudert und fing Feuer.

Die Fahrerin wird nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert. Zurück bleibt ihr Hund, der ebenfalls verletzt von Feuerwehrkräften zu einem Tierarzt gefahren wird. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wird die L475 komplett für den Verkehr gesperrt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer