Ein 112 Seiten starkes Heft listet sämtliche Aktivitäten zu „1000 Jahre Anrath“ auf.

Bürgermeister Josef Heyes und Manfred Jacobs (v.r.) mit dem druckfrischen Lotsen durchs Jubiläumsjahr.
Bürgermeister Josef Heyes und Manfred Jacobs (v.r.) mit dem druckfrischen Lotsen durchs Jubiläumsjahr.

Bürgermeister Josef Heyes und Manfred Jacobs (v.r.) mit dem druckfrischen Lotsen durchs Jubiläumsjahr.

plu

Bürgermeister Josef Heyes und Manfred Jacobs (v.r.) mit dem druckfrischen Lotsen durchs Jubiläumsjahr.

Anrath. Blau, 112 Seiten stark und randvoll mit Informationen rund um 1000 Jahre Anrath: Einen Lotsen durch das Jubiläumsjahr hat die Stadt Willich, namentlich der Geschäftsbereich Zentrale Steuerung und Kommunikation, herausgebracht.

Geschäftsbereichsleiter Manfred Jacobs: "Wir haben kein reines Programmheft auf die Beine gestellt, sondern eine gelungene Kombination mit einer Festschrift." Neben dem eigentlichen Programmblock finden sich viele Hintergrundinformationen zu Anrath und seinen Kirchen, deren wechselvolle Geschichte oder auch zu den Vereinen - "eben ein Lotse durchs Jubiläumsjahr", sagt Jacobs.

Grußworte vom Kardinal und vom Bischof

Bürgermeister Josef Heyes "warnte" gestern schon einmal: "Beim Blick ins Buch wird schnell klar, dass es hier ein richtiges Fest von und für die Bürger jeden Alters gibt. Schon jetzt sollte jeder Willicher genug Zeit einplanen, um Teil eines unvergesslichen, einmaligen Jubiläums werden zu können."

Neben Grußworten - so zum Beispiel von Joachim Kardinal Meisner, Bischof Heinrich Mussinghoff und Nikolaus Schneider, Präses der Evangelische Kirche Rheinland - finden sich übersichtlich aufgeteilt Informationen, unter anderem zu Historie, Kirchen, zum Bürgerverein, den Festakten und vielem mehr.

Die Veranstaltungen sind unterteilt: Unter den Rubriken Kunst & Kultur, Tradition & Brauchtum, Sport, Führungen, Historie, Aktionen sowie Kirche finden sich nicht weniger als 140Termine.

Von der Broschüre sind 5000 Stück gedruckt worden. Sie ist ab morgen kostenfrei bei den Betreuungsstellen, bei den Begegnungsstätten, in der Bütt und bei verschiedenen Veranstaltern und Mitwirkenden zu bekommen. Sie ist aber auch beim Geschäftsbereich GB Steuerung und Kommunikation (Schloss Neersen, telefonische Vorbestellung erwünscht, 02156-949 144) zu haben.

Breiten Raum nimmt die Vorstellung der Veranstalter ein. Ein Stichwortverzeichnis erleichtert ebenso wie eine chronologische Listung aller Termine die Orientierung. Im Klappendeckel rundet ein Anrather Ortsplan mit den entsprechend eingezeichneten Veranstaltungsorten das Heft ab. Jacobs: "Unser Dank gilt allen Mitwirkenden, Veranstaltern und Sponsoren."

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer