Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Jörg Knappe

Symbolbild

Willich. In einer Asylbewerberunterkunft in Anrath haben In der Nacht zum Sonntag haben zwei betrunkene Bewohner gestritten. Dabei stach 29-Jähriger aus dem Sudan mit einem Messer und auf einen 24-jährigen Mitbewohner aus Eritrea ein. Der Mann wurde dabei schwer verletzt.

Der Verletzte musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, Lebensgefahr besteht aber nicht. Der 29-Jährige wurde noch in der Nacht festgenommen. Am Montag wurde er der Haftrichterin in Krefeld vorgeführt. Sie erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer