Kugelahorne: Elf Bäume beschädigt

e7ae4abf-6789-45d0-ad0d-a5995715e315.jpg
Auf den Rinden der Kugelahorne sind Schnittspuren zu erkennen.

Auf den Rinden der Kugelahorne sind Schnittspuren zu erkennen.

Auf den Rinden der Kugelahorne sind Schnittspuren zu erkennen.

Willich. Schock für die Aktiven der „Bürgerinitiative pro Kugelahorn“: Als sie gestern Morgen mit einem Info-Stand auf dem Willicher Markt vertreten waren, stellten sie fest, dass elf der 20 Bäume von Unbekannten beschädigt worden sind. „Offenbar hat jemand mit einem Messer Löcher in die Rinden geschnitten“, berichtet Marianne Bieniek, Mitglied der Initiative. Man habe Anzeige bei der Polizei erstatten wollen, doch die Beamten hätten erklärt, dies könne nur die Stadt selbst tun, berichtet Marianne Bieniek. „Ich bin traurig, ganz traurig“, sagt sie. Zurzeit läuft der Bürgerentscheid über die Zukunft der Ahorne. WD/Foto: Bieniek

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer