Endlich! Das endlose Hin und Her über die Zukunft der Kugelahorne auf dem Willicher Markt geht langsam zu Ende, jetzt wird abgestimmt. Sicher kann man sich nach wie vor über die Frage streiten, wie sinnvoll ein Bürgerentscheid über einige Bäume ist, der etwa 90 000 Euro kostet. Doch allem Anschein nach war ein anderer Weg, zu einer klaren Entscheidung zu kommen, nicht möglich. Zu festgefahren waren beide Lager in ihrer Meinung, Kompromisse waren am Ende nicht mehr zu finden.

Jetzt haben alle Willicher Bürger das Wort. Und möglichst viele sollten auch an der Abstimmung teilnehmen, selbst wenn sie in Anrath, Neersen oder Schiefbahn wohnen. Denn nur dann wird es ein eindeutiges Ergebnis geben, das nicht weiter zerredet werden kann. Sollte die Wahlbeteiligung aber gering sein, droht die Fortsetzung einer Debatte, die das politi- sche Leben in Willich schon viel zu lange lähmt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer