wza_995x556_433795.jpg

Günter Jungmann

Tönisvorst. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Tönsivorst sind am Montag zwei Insassen eines Mercedes verletzt worden. Auf eisglatter Straße verlor der Fahrer an der Ecke Südring und Viersener Straße die Kontrolle über sein Auto.

Das Auto prallte gegen eine Mauer und eine Laterne, ehe es schwer beschädigt zum Stehen kann. Die beiden Insassen wurden im Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Rettungswagen brachten die Verletzten ins Krankenhaus.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer