Willich. Der Sachschaden, den unbekannte Einbrecher in der Nacht zu Freitag, bei einem Einbruch in eine Spielhalle am Neubuschweg anrichteten, übersteigt den Wert der Beute erheblich.

Zwischen 1.10 Uhr und 2:10 Uhr hebelten die Tatverdächtigen an die Rückseite des Gebäudes mit erheblicher Gewalteinwirkung die Sicherheitstür des Casinos auf. Sie brachen im Inneren insgesamt sieben Spielautomaten auf und stahlen die Bargeldbehälter, die sie zum Teil noch in der Halle leerten.

Einen Teil des Aufbruchwerkzeuges ließen sie bei der Flucht zurück. Vermutlich waren an dem Einbruch mehrere Personen beteiligt. Der Wert der Beute dürfte im vierstelligen Eurobereich liegen, der verursachte Schaden liegt bei weitem höher.

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen aus der Tatnacht nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer