Was für eine großartige Aktion! Das Schicksal des kranken fünfjährigen Kevin hat mehr als 1000 Menschen so bewegt, dass sie nicht nur die Aktion anerkennend registriert, sondern sich auch auf den Weg gemacht oder tatkräftig vor Ort geholfen haben. Deshalb stehen nun 1000 neue Namen potenzieller Lebensretter auf der Liste der Deutschen Knochenmarkspenderdatei. Der in Willich gesammelte Betrag von fast 10 000 Euro ermöglicht es nun, dass fast 200 Blutproben getestet werden können. Das gibt nicht nur Kevin und seinem Umfeld Hoffnung auf Hilfe, sondern auch allen an Leukämie Erkrankten. Also: Daumen drücken. Und: Noch mehr Leute davon überzeugen, sich typisieren zu lassen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer