beutel3.JPG
In diesem Beutel wurde die Leiche des Säuglings gefunden.

In diesem Beutel wurde die Leiche des Säuglings gefunden.

Polizei Mönchengladbach

In diesem Beutel wurde die Leiche des Säuglings gefunden.

Anrath. Die Polizei hat im Fall der Baby-Leiche vom Flöthbach alle Hände voll zu tun. Über Facebook waren zahlreiche Hinweise eingegangen, denen die Ermittler nachgehen. Der Fundort wurde am Freitagvormittag von einem Hubschrauber überflogen. Außerdem haben Experten den Flöthbach und die umliegenden Gewässer nach dem Starkregen von Donnerstagabend auf ihren Pegelstand hin überprüft.

Wegen der Vielzahl an Haushalten, sind die Hausbefragungen noch nicht abgeschlossen. Sie liefen am Freitag parallel zu den übrigen Ermittlungen.

Hinweise zu dem Leichenfund nimmt die Ermittlungskommission unter der Rufnummer 02161-290 oder der E-Mail-Adresse ekfloeth.moenchengladbach@polizei.nrw.de (auch am Wochenende) entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer