Willich

Modellboot in Seenot: Feuerwehr hilft

Willich. Ein Einsatz von Polizei und Feuerwehr kann auch schon mal ein Schmunzeln auf das Gesicht der Beteiligten zaubern und Kinderaugen zum Strahlen bringen. So geschehen am vergangenen Montag in Willich. Zwei Kinder aus Willich (acht und zwölf Jahre alt) meldeten sich auf der Wache und baten... mehr

Willich

Feuerwehr rettet Schiffchen aus „Seenot“ - Kinder baten um Hilfe

Willich. Freundliche Feuerwehrleute haben das Schiffchen zweier Kinder aus „Seenot“ gerettet. Die beiden Kapitäne im Alter von acht und zwölf Jahren hatten bei der Polizei um Hilfe gebeten, weil ihr ferngesteuertes Spielzeugboot auf einem Weiher im Freizeitzentrum in Willich auf Grund gelaufen war... mehr

70 Jahre NRW

Erinnerungen an 1946: Hunger beherrschte die ersten Jahre

Willich/Düsseldorf. Vielleicht war Helmut Wehr einer der ersten Zivilisten, die von der Gründung eines neuen Bundeslandes erfahren haben. „Es wird am 21. Juli 1946 gewesen sein“, sagt Wehr (88). Er hat damals für die Reichspost die Fernmeldeanlage im Mannesmannhaus abgebaut, als ein... mehr

Willich

„Heimat shoppen“: Dreh in Schiefbahn

Schiefbahn. Die Stadt Willich ist so etwas wie der Klassenprimus unter den 150 Kommunen, die sich mittlerweile NRW-weit für die Aktion „Heimat shoppen“ engagieren. Die Idee soll weiter Schule machen. Dazu bekommt sie einen neuen Dreh. Das ist durchaus wörtlich zu nehmen. In Schiefbahn wird am... mehr

Anzeige
Medium Retangle 300x250

Kinderstück soll Geld für Verein in Anrath einspielen

Neersen. Das „Kinderstück“ kommt ganz schön erwachsen daher: Die Benefiz-Veranstaltung des diesjährigen Kinderstücks „Der gestiefelte Kater – Schreck lass’ nach“ bei den Schlossfestspielen Neersen steht an. Traditionell wird das Kinderstück der Festspiele einmal im Jahr auch abends gegeben. Bei... mehr

„Old Blue Eyes“ und seine (Frauen)-Geschichten

Neersen. Leben, Lieben und Lieder von Frank Sinatra: Christoph Schobesberger hat daraus ein gut zweistündiges Programm gemacht. Das Publikum im ausverkauften Ratssaal von Schloss Neersen schwelgte in Erinnerungen – und konnte mit dem Gebotenen mehr als zufrieden sein. Christoph Schobesberger (62),... mehr

Was aus den Praktikanten wurde

Willich. „Die beiden Praktika haben mir sehr geholfen, ich bin viel offener geworden, habe dadurch selbst den Weg in die Politik gefunden“, sagte Tobias Robl. Der 21-Jährige aus Kempen, der am 1. August nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei den... mehr

Stern von Bethlehem für jede Jahreszeit

Willich/Tönisvorst. Lassen Sie uns über Blühendes sprechen. Da schauen wir gern zur Industriestraße in St. Tönis, genauer gesagt auf den Vorplatz zur Flüchtlingsunterkunft. Dort steht ein bunt bemaltes Fahrrad mit zwei gelben Kästen, die mit Blumen bepflanzt sind. Der Flüsterer hat erfahren, dass... mehr

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Umfrage

Hat sich die Situation beim Niers-Express verbessert?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Kreis Viersen

Die WZ bei Facebook: Nachrichten rund um die Uhr

Niederrhein. „Großbrand in Tönisvorst“, „Tote Katzen an der Niers in Grefrath“, „Verfolgungsjagd in Kempen“, „Borussia im Aufwind“ – Schlagzeilen dieser Art verbreitet die Niederrhein-Redaktion der WZ. Aber nicht nur auf gedrucktem Papier, selbstverständlich auch auf der aktuellen Internetseite der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG