Viersen (dpa). Keinen Führerschein, dafür aber Drogen und Waffen im Gepäck: Ein 26-jähriger Motorrollerfahrer ist in Viersen bei einem Unfall schwer verletzt worden. In seinen Sachen fand die Polizei mehrere Messer, eine Gaspistole sowie Marihuana und Ecstasy- Pillen.

Der Mann war am Dienstag ohne Führerschein, unter Drogeneinfluss und auf einem wohl gestohlenen Krad unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Er nahm einer Autofahrerin die Vorfahrt, prallte mit dem Wagen zusammen und verletzte sich schwer. Sobald er wieder gesund ist, muss hinter Gitter und eine Reststrafe absitzen. Die Polizei hatte auch eine Ladung zum Strafantritt bei ihm gefunden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer