wza_1500x1158_729481.jpeg
Die Anhänger samt Ladung wurden ein Raub der Flammen.

Die Anhänger samt Ladung wurden ein Raub der Flammen.

Polizei

Die Anhänger samt Ladung wurden ein Raub der Flammen.

Viersen. Vermutlich durch Brandstiftung ist es in Viersen zu einem Feuer gekommen. Am Freitag gegen 21.25 Uhr wurden die Flammen auf einer Ackerfläche hinter der Straße Wolfskull bemerkt. Zwei mit Strohballen beladene Anhänger wurden ein Raub des Feuers.

Zwei Junge Männer wurden am Brandort gesehen

Zuvor waren in unmittelbarer Nähe des Brandortes zwei Fahrzeuge gesehen worden: ein weißer Kastenwagen und ein schwarzer Geländewagen. Bei den Fahrern soll es sich um zwei Männer im Alter von etwa 25 Jahren gehandelt haben. Einer von ihnen soll zwischen die Anhänger gegangen sein - unmittelbar danach, so die Polizei, schlugen die Flammen aus den Strohballen empor. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 3000 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer