wza_1024x576_760839.jpg

Günter Jungmann

Viersen. Bei einem Unfall auf der K8 (Mackensteiner Straße) sind am Dienstagabend die beiden Insassen eines VW Golf schwer verletzt worden. Der 20-jährige Fahrer aus Schwalmtal war auf regennasser Straße offenbar zu schnell unterwegs, verlor die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen eine Hauswand. Er und seine 19 Jahre alte Beifahrerin wurden in dem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden.

Die Schwerverletzten wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Mackensteiner Straße war für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer