Einkaufsbummel: Von Fuß-Kissen bis Vogel-Villen reichte das Angebot in Viersens Innenstadt.

Viele Menschen schlenderten am Wochenende über den Martinsmarkt, hier ein Bild vom gestrigen Sonntag.
Viele Menschen schlenderten am Wochenende über den Martinsmarkt, hier ein Bild vom gestrigen Sonntag.

Viele Menschen schlenderten am Wochenende über den Martinsmarkt, hier ein Bild vom gestrigen Sonntag.

Jörg Knappe

Viele Menschen schlenderten am Wochenende über den Martinsmarkt, hier ein Bild vom gestrigen Sonntag.

Viersen. Sogar eine kleine Weltneuheit ist auf dem Viersener Martinsmarkt in der Innenstadt zu bestaunen: Eine Fußbodenheizung, ganz ohne Strom oder ähnliche Energie von außen. Es sind Fuß-Kissen, in die man - allein oder auch zu zweit - mit nackten Füßen schlüpfen kann, um wohlige Winterabende zu genießen.

Auch neu auf dem Martinsmarkt: Die Wickeltasche für den Laptop. Den Ideen der Händler scheinen kaum Grenzen gesetzt zu sein. Der Viersener Einzelhandel hat sich auf den Markt eingestellt und lockt mit Martinsmarkt-Rabatten von zehn Prozent und mehr.

"Glühbier" heißt eine Spezialität aus Belgien

Ein echter Renner am vergangenen Wochenende: "Glühbier", eine belgische Winterspezialität. Die Grundlage bildet das so genannte Kirchbier, das seit 1679 gebraut wird. Hersteller ist die Hausbrauerei Liefmans in Ostflandern. Es ist ein würziges Getränk, dass in der Nähe des Sparkassenvorplatzes genossen wird.

Am Remigiusbrunnen gibt es einen Vorgeschmack auf Weihnachten: Mit den handgefertigten Krippen, die schon Dezember-Stimmung aufkommen lassen. Doch auch der gute alte Scherenschleifer ist zum Traditionsmarkt gekommen, wie auch ein Vogelhausbauer mit seinen " Vogelvillen". Musikalisch untermalt wird die Veranstaltung von Panflöten-Klängen aus den Anden und Kindern, die bekannte Martinslieder singen.

Für hungrige Mägen gibt es unter anderem holländischen Poffertjes aus dem Nachbarland, und duftende Kräuterbonbons. Der Tierschutzverein Grenzland bittet um Spenden - denn der nächste kalte Winter kommt bestimmt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer