Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Daniel Karmann

Symbolbild

Viersen. Am Samstag ist gegen 22.30 Uhr auf der Freiheitsstraße eine Tankstelle von zwei Männern überfallen worden. Die Täter bedrohten den Angestellten mit einer schwarz-silbernen Pistole und forderten Bargeld sowie Zigaretten. 

Mit mehreren hundert Euro sowie einigen Großpackungen Marlboro-Zigaretten flüchteten die Männer in Richtung Innenstadt. Der Tankstellen-Angestellte wurde nicht verletzt, er beschreibt die Täter als etwa 20 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Einer hatten einen Oberlippenbart und einen dünnen Kinnbart, er trug einer grüne Jacke mit Fell an der Kaupze. Der zweite Täter hatte eine schwarze Jacke an, außerdem hatte er einen dunklen Rucksack bei sich. Er sprach den Angestellten mit dunkler Stimme an.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich um dieselben Täter handelt, die kurz zuvor an der Unterführung Bendstraße einen Gruppe Jugendlicher überfallen und ihnen Bargeld geraubt hatte.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02162- 377 0 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer