Suche: Die apathisch wirkende Frau wurde am Aachener Weg entdeckt.

Süchteln. Die aus der Süchtelner LVR-Klinik verschwundene Frau ist gefunden worden. Mittwochvormittag teilten die Rheinischen Kliniken der Polizei mit, dass die Vermisste ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

Die Ermittlungen ergaben, dass ein Zeuge eine apathisch wirkende Frau am Aachener Weg gesehen und einen Krankenwagen bestellt hatte. Die Patientin wird derzeit behandelt.

Seit Dienstagmittag war die Grefratherin vermisst worden. Da von einer "erheblichen Eigengefährdung" der Frau auszugehen war, hatten Beamte der Polizei Viersen das Klinikgelände und die angrenzenden Waldgebiete abgesucht - unterstützt von einem Hubschrauber und Rettungshundesstaffeln. Um 20.30 Uhr am Dienstag hatte man die Suche aber ohne Erfolg eingestellt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer