Süchteln. Mit Hilfe eines offensichtlich gezielten Ablenkungsmanövers haben zwei Männer Geld in einer Autowerkstatt an der Grefrather Straße in Süchteln erbeutet. Die Tat ereignete sich bereits am Dienstag gegen 16 Uhr. Das Opfer bemerkte den Diebstahl erst später, so dass eine Fahndung nach den Tätern nicht mehr Erfolg versprechend war, wie die Polizei sagt.

Die Männer erschienen in dem Geschäft und kauften zunächst eine Kleinigkeit. Dann lenkten sie den Geschäftsinhaber ab, der mit einem der Männer das Büro verließ, um ihm im Lagerraum Sachen zu zeigen. Diese Zeit dürfte sein Mittäter genutzt haben, um aus dem Büro einige hundert Euro zu stehlen.

Die beiden Männer waren zwischen 35 und 40 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Sie wirkten südländisch und sprachen Deutsch mit eventuell türkischem Akzent. Beide waren dunkel gekleidet und hatten rundliche Gesichter. Die Kripo bittet um Hinweise unter Tel. 02162/3770.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer