wza_1500x1125_763205.jpeg

Baum

Süchteln. "Schwere Kunst" war am Wochenende im Süchtelner Weberhaus zu sehen. Bei einer Ausstellung von 15 Künstlern zeigte unter anderem Willi Wahl aus Mönchengladbach eine ungewöhnliche Weltkugel aus mehr als 200 Schraubenschlüsseln. Das "Männlein" im Inneren sei er selbst, sagte er. Außerdem hatte er eine Krippe aus Stahl samt Erzengel Gabriel mitgebracht.

Ulla Siegers aus Niederkrüchten dagegen zeigte Filigranes mit ihren Kieselsteinarbeiten. "Kieselstein-Mosaik" nennt die "Steinsucherin und -sammlerin" ihre Technik. Und wer es gemütlich haben wollte, der konnte in einer halben Badewanne Platz nehmen, wie es der stellvertretende Bürgermeister Hans-Willy Bouren kurz tat. mb

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer