Kreis Viersen. In der kommenden Woche überprüft das Kreis-Ordnungsamt die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Bereichen mit einem Tempo-Limit von 30, 50 und 70 Stundenkilometern.

Am Montag steht der Radarwagen in Kempen, Grefrath, Schwalmtal und Brüggen. Am Dienstag wird die Geschwindigkeit in Willich, Nettetal, Niederkrüchten und Tönisvorst kontrolliert. Am Mittwoch und am Freitag steht der Wagen in Brüggen, Grefrath, Nettetal und Kempen und am Donnerstag in Tönisvorst, Willich, Schwalmtal und Niederkrüchten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer