Viersen. Der Gereonsplatz, das „Herz des Rintgen“ im Viersener Süden, soll im Rahmen des Förderprojektes Perspektive Südstadt umgestaltet werden. Damit verbundene Ziele sind eine deutliche Aufwertung des Platzes und verbesserte Nutzungsmöglichkeiten. Im vergangenen Jahr wurden Probleme und mögliche Lösungswege vor Ort diskutiert. Die Ergebnisse dieser Diskussionen wurden nun zur Grundlage einer Planung, die bereits im Ausschuss für Stadtentwicklung und -planung vorgestellt wurde.

Info-Veranstaltung am Donnerstag

Nun sollen, so die Stadt Viersen, auch alle interessierten Bürger in der Südstadt Gelegenheit bekommen, sich mit den Vorschlägen zu einer Umgestaltung vertraut zu machen und ihre Meinung zu äußern. Unter anderem das Stadtteilbüro Südstadt lädt deshalb für Donnerstag (Beginn 19 Uhr) zu einer Informationsveranstaltung in Tommy’s Workshop am Gereonsplatz 3 ein. An diesem Abend wird das Konzept für das zukünftige Gesicht des Gereonsplatzes vorgestellt. Alle Teilnehmer der Veranstaltung sollen die Gelegenheit haben, Fragen zu stellen und sich ausführlich zu informieren.

Außerdem ist ein Plan zum Gereonsplatz ab heute und bis zum 20. Juli im Stadtteilbüro, Große Bruchstraße 6a, zu sehen. Auch hier können Interessierte Einblick in die Planungen nehmen. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer