Dülken. Auf dem Schulweg sind zwei Schwestern aus Dülken am Mittwochmorgen von einem Exhibitionisten belästigt worden. Der Mann hatte sich den sieben und neun Jahre alten Mädchen auf der Venloer Straße zwischen Otto-Hahn-Straße und Bücklerstraße von hinten genähert, sie überholt, sich umgedreht und seine Hose heruntergelassen. Dann manipulierte er an seinem Geschlechtsteil.

Das jüngere Mädchen konnte weglaufen, dem älteren gelang es zunächst nicht, an dem Mann vorbeizukommen. Wenig später entkam auch sie dem Sextäter. Der Mann flüchtete in Richtung Gasstraße. Die weinenden Kinder wurden bis zum Eintreffen der Polizei von einer aufmerksamen Passantin betreut.

Die Schwestern beschrieben den Mann als etwa 40 Jahre alt und kräftig. Er soll eine Glatze und einen rötlichen Oberlippenbart haben. Bekleidet war er den Angaben zufolge mit einer dunklen Jogginghose mit Reflexstreifen an der Seite.

Hinweise zu dem Vorfall oder dem gesuchten Mann nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02162 / 377-0 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer