Täter flüchtete - die Polizei bittet um Hinweise.

Dülken. Ein Exhibitionist hat sich einer Jugendlichen in Dülken gezeigt. Am Karnevalssamstag um kurz vor 6 Uhr näherte sich ein Mann einer an der Bushaltestelle wartenden 16-Jährigen aus Dülken. Der Täter zog sich die Hose herunter und spielte an seinem Geschlechtsteil.

Die junge Frau versuchte, vorbeifahrende Autos anzuhalten. Daraufhin flüchtete der dunkel gekleidete Mann, der sein Gesicht mit einem Schal bedeckt hatte, zu Fuß in Richtung der Parkplätze Ransberg.

Dort fuhr er offenbar mit einem Wagen weg. Dieser konnte der Polizei allerdings nicht näher beschrieben werden. Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.02162/3770 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer