Viersen. Erst am Donnerstag hat eine 80-jährige Viersenerin einen Taschendiebstahl angezeigt. Laut Polizei war die Seniorin bereits an Silvester bestohlen worden. Die 80-Jährige war am Dienstag gegen 11.45 Uhr bei einem Supermarkt auf der Hauptstraße einkaufen. Da es im Laden sehr voll war, stellte sie ihren Rollator zur Seite und trug ihre Handtasche umgehängt am Oberkörper. Im Laufe eines Gesprächs mit einer Bekannten rutschte ihre Tasche in Richtung Rücken.  Als die Seniorin an der Kasse zahlen wollte, stellte sie fest, dass der Reißverschluss der Tasche geöffnet und die Geldbörse verschwunden war.

Einen konkreten Tatverdacht hat die 80-jährige nicht, ihr war lediglich aufgefallen, dass mehrere Frauen ihr im Geschäft wiederholt sehr nahe gekommen waren. Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02162/377-0 bei der Polizei zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer